Alle Blogposts, Rezepte

Veganer Hackbraten

veganer-hackbraten-weihnachten

Wir haben uns für dieses Jahr überlegt unsere Familien zu überraschen. Und zwar mit einem Hackbraten, aber natürlich vegan und ohne Tierleid. Mit diesem Rezept habt auch ihr die Möglichkeit euren Liebsten zu zeigen, dass vegan kein Verzicht bedeutet und MINDESTENS genauso gut schmeckt wie eure Kindheitserinnerung.

veganer-hackbraten-weihnachten

Veganer Hackbraten

Perfekt um für Feiertage
Gericht Hauptgericht

Zutaten
  

Zutaten Hackbraten

  • 2 große Kartoffeln geschälft (400g)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 100 g gewürfelte Zwiebeln
  • 2 Stangen Staudensellerie geschnitten (100g)
  • 3 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • Gewürzmischung: 1/2 Esslöffel Zwiebelpulver, 1/2 TL echter Kümmel, 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1/2 TL getrockneter Thymian, 1/2 TL rote Chiliflocken, 1/2 TL geräucherte Paprika, 3/4 TL Meersalz, Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 Dosen schwarze Bohnen oder Kidneybohnen abgetropft und abgespült (ca. 500g)
  • 60 g Walnüsse oder Sonnenblumenkerne für eine nussfreie Version gehackt
  • 90 g Haferflocken oder Hafermehl
  • 2 EL Tomatenpaste

Zutaten Pilzsoße

  • 360 ml Gemüsebrühe
  • 60 ml Pflanzenmilch
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 200 g Champignons in Scheiben geschnitten
  • 1/2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Sojasauce
  • Gewürzmischung: 1 TL Zwiebelpulver, 1/2 TL getrockneter Thymian, 1/3 TL geräucherte Paprika, 1/4 TL rote Pfefferflocken, Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Speisestärke zum Andicken
  • Frische Petersilie zum Garnieren

Anleitungen
 

Zubereiung Hackbraten

  • Die Kartoffeln schälen,  schneiden und in einem Topf mit Salzwasser 15 Minuten kochen. Danach abtropfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer stampfen.
  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  • Nun 1 EL Öl in eine Pfanne geben und Zwiebeln darin anbraten.
  • Knoblauch, Sellerie, alle Gewürze, Sojasauce und Balsamico hinzufügen und weiter anbraten.
  • Ab und zu umrühren und die Bohnen hinzufügen und bereits nach einer Minute den Herd ausschalten.
  • Die Bohnen- Gemüsche Mischung zusammen mit dem Kartoffelpüree vermischen und Tomatenpase, Haferflocken und Walnüsse hinzufügen.
  • Die Mischung erneut mit einem Kartoffelstampfer stampfen und mit den Händen vermengen.
  • Nun eine große Kastenform mit Backpapier auslegen und die Mischung hineingeben und runterdrücken.
  • Den Braten dann ca. 40-45 Minunten im Ofen backen und danach abkühlen lassen.
  • Vorsichtig aus der Form nehmen und komplett abkühlen lassen.
  • Da der Braten am Anfang noch sehr weich ist, sollte er mindestens 3 Stunden oder über Nacht zum Festwerden im Kühlschrank bleiben. Dann einfach im Ofen oder Mikrowelle aufwärmen.

Rezept Pilzsoße

  • In einer Pfanne die Zwiebeln mit Öl braten und Knoblauch, Pilze, Gewürze, Balsamico-Essig und Sojasauce hinzufügen und weiterbraten.
  • Die Brühe hinzufügen und bei niedriger Hitze etwas 7-10 Minuten köcheln lassen.
  • In einer Schüssel die Speisestärke mit der pflanzlicher Milch mischen und in die Pfanne geben. Vorsicht: Die Soße dickt sehr schnell an.
  • Zusammen mit dem Hackbraten und beispielsweise Kartoffeln servieren-> Fertig, Viel Spaß beim Nachkochen!
Keyword veganer Hackbraten

Entdecke unsere Kleidung

Hellblau
Schwarz

EQUALITY Organic Hoodie

59,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Schwarz
Weiß

Kill The Workouts Not Animals Organic Crop Top

32,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Bordeaux Rot
Khaki
Schwarz
Weiß

Earth Love Club Tailliertes Organic Shirt

29,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Back to list

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept!