Heute möchten wir euch mal wieder mit einem Rezept inspirieren. Bei uns gab es neulich endlich mal wieder Flammkuchen. Wir haben mit den Zutaten für den Belag selbst ein bisschen improvisiert und es war suuuuper lecker! 😍

Für den Flammkuchen Teig

  • 250 g Mehl
  • 100 ml warmes Wasser
  • 2 Tl Öl
  • 1 Prise Salz

Für den “Schmand”

  • 150 g veganer Frischkäse (wir haben den Natur Frischkäse von Simply V verwendet)
  • 100 g Soja Cuisine
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie

Für den Belag

  • Frühlingszwiebeln
  • Pilze
  • Räuchertofu

Zuerst die Zutaten für den Teig mischen und ordentlich kneten. Dann könnt ihr ihn auch schon direkt in die gewünschte Form bringen. Für den Schmand zunächst den veganen Frischkäse und die Soja Cuisine vermischen und danach ordentlich würzen.

Die Zutaten für den Belag klein schneiden und die Pilze mit ein paar Frühlingszwiebeln und dem Räuchertofu anbraten. Danach den Schmand auf dem Flammkuchen Teig verteilen und den Tofu, die Pilze und die restlichen Frühlingszwiebeln beliebig hinzufügen.

Den Flammkuchen dann etwa 10-15 Minuten im Ofen backen- fertig!🌱

Viel Spaß beim Nachbacken💚

 

 

*dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.