Alle Blogposts, Rezepte

Schnelle und einfache vegane Linsenbratlinge

vegane Linsenbratlinge

Da ihr schon oftmals nachgefragt habt, wie wir unsere Linsenbratlinge oder Linsenbällchen zubereiten, gibt es jetzt endlich das Rezept dazu.

Die Linsenbratlinge oder Bällchen können beliebig verwendet werden. Wir essen sie gerne als Bällchen mit Nudeln und Tomatensoße aber auch als Beilage zu Kartoffeln oder Reis schmecken sie als Bratlinge auch sehr gut. Generell kommt es natürlich darauf an, welche Konsistenz ihr am liebsten mögt. Wenn sie etwas fester werden sollen, dann nehmt einfach ein bisschen mehr Mehl. Ihr merkt schon wenn ihr die Zutaten vermengt ob der “Teig” etwas fester wird oder lieber weicher bleiben soll.

Die Bratlinge eignen sich auch super als Burger-Pattie oder als schneller Mittagssnack mit einem leckeren Dip.

Viel Spaß beim Zubereiten!

Vegane Linsenbratlinge

Linsenbratlinge und Linsenbällchen

Ein einfaches und schnelles Rezept für vegane Linsenbratlinge und Bällchen.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 125 g rote Linsen
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 rote Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Die Linsen kochen bis sie weich sind.
  • In der Zwischenzeit den Knoblauch und die Zwiebeln schneiden.
  • Sobald die Linsen fertig sind zusammen mit dem Mehl, Knoblauch, Zwiebeln und Gewürzen vermengen.
  • Die Masse gut mit einer Gabel zerdrücken damit eine schöner Teig entsteht.
  • Nun könnt ihr die Masse beliebig formen. Entweder flache Bratlinge, große oder kleine Bällchen, ganz wie ihr möchtet.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Bällchen/Bratlinge anbraten. Fertig! :-)
Keyword vegane Rezepte

Entdecke Produkte in unserem Shop

Schwarz

Kill Bad Vibes Not Animals Organic Bauchtasche

24,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Back to list

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte das Rezept!